Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes
  09.09.2022

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnet am 9. September die deutschen Medaillengewinnerinnen und -gewinner der XIX. Deaflympischen Winterspiele in Valtellina–Valchiavenna 2019, der XXIV. Deaflympischen Sommerspiele in Caxias do Sul 2022 und der XI. World Games in Birmingham 2022 für ihre herausragenden sportlichen Erfolge mit dem Silbernen Lorbeerblatt aus. Die Ehrung findet ab 11.00 Uhr in Schloss Bellevue statt.

Die Deaflympics werden abwechselnd als Sommer- und Winterspiele im Gehörlosensport ausgetragen. Bei den World Games stehen Sportarten im Mittelpunkt, die nicht zum Wettkampf-Programm der Olympischen Spiele gehören.

Das Silberne Lorbeerblatt ist die höchste staatliche Auszeichnung für Spitzenleistungen im deutschen Sport. Sie wurde 1950 vom damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss gestiftet.

Mit dem Silbernen Lorbeerblatt werden geehrt:

Deaflympische Sommerspiele 2022

Handball, Silber Herren

Philipp BayerOldenburg

Gero GertenbachKassel

Dominik GötzMannheim

Joshua HildSchweinfurt

Lukas KautRavensburg
 

 

www.bundespraesident.de: Der Bundespräsident / Reisen und Termine / Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes